14.09.19

„Ihr seid alle so erbärmlich“ - Die Chebli weint schon wieder














Irgendwo hat mal wieder Irgendwer was gegen sie gesagt. Bei Twitter wahrscheinlich. Da lässt sie ja gerne ihren Scheiß ab.

Diesmal ging es wohl um ein Interview über "Anfeindungen gegenüber Muslimen und Juden". Ich hab es nicht gelesen. Ich lese nie Chebli-Scheiß weil ich dann frage, ob die echt so strunz ist oder ob das 'ne Masche ist. Allenfalls reicht mit das Zitat. Muslime, Juden, Anfeindungen. Drei Worte die super nach Israel passen. Vor allem seit die Hamas wieder tonnenweise Raketenbausätze auf Israel wirft. Aber das meinte sie wohl nicht.

Sie meinte wohl, dass Juden und Turbanesen in Deutschland gleichermaßen angefeindet werden. Von wem hat sie ausgelassen, glaube ich. Also weiß wieder niemand, was sie überhaupt meinte. Und weil man sich im Netz Netz darüber lustig macht, weint die Schäbli wieder. Oh Mann.., und so eine Leuchte hat Steinmeier einen 8000€-Posten in der Politik verschafft. Aber irgendwie passt sie ja in den Doofenverein.

Ich finde, sie sollte blond sein. Sie reist die IQ-Quote der Dunkelhaarigen voll nach unten.

Keine Kommentare: